PC-Software zur Steuerung von Bühnen- und Diskotheken-Lichtanlagen

LIGHT 3200 Standard:

  • Steuerung von bis zu 32 Lichteffekten.
  • Ausrüstung mit DMX512- oder M-RS485-Protokoll.
  • Beliebige Anzahl von Programmen speicherbar.
  • Einfache Programmierung von Bewegungsabläufen durch integrierte, editierbare Makros, die in Geschwindigkeit, Größe und Position stufenlos einstellbar sind.
  • Zufallsfunktionen für alle Features eines Lichteffekts.
  • Kombination von Makros, Einzelschritten und ganzen Sequenzen zu einer Show.
  • Zeitgesteuerter Ablauf von Shows, manueller Eingriff bleibt trotzdem möglich.
  • Darstellung der aktuellen Gobos und Farben der Scanner auf dem Bildschirm.
  • RGB/CMY Farbmischung Darstellung in Echtfarben.
  • Beliebige Erweiterbarkeit der Software auf neue Lichteffekte.
  • Hochauflösende VESA-VGA Grafik.
  • Englische und deutsche Version verfügbar.
  • Ablaufsteuerung durch Maus, Tastatur oder Joystick.
  • Bühnenfläche definierbar.
  • Timer Funktion, Multi-Makros programmierbar.
  • Datenverwaltung für verschiedene Benutzer.
  • Upgrade auf Profi-Version möglich.
  • Problemlose Hardware-Installation durch Plug&Play.
  • Installation ohne Treiber, lauffähig unter Dos, Windows 95/98.
  • Komplett PCs (auch 19") fertig installiert erhältlich.

LIGHT 3200 Profi:

Zusätzlich zu den Möglichkeiten von LIGHT 3200 Standard:

  • Steuerung von bis zu 128 Lichteffekten (128 Martin-Geräte und 4096 DMX-Kanäle).
  • Sound-Eingang für musikgesteuerte Effekte (Sound-to-Light, Strobe, Rhythmus-Effekte).
  • Integrierter Strobe-Controller.
  • Steuerbar durch MIDI-Keyboard / SMPTE (optional).
  • 32-Kanal Licht-Mischpult zur Ansteuerung von Dimmerpacks über DMX512.
  • Programmierung von Shows zu Musik von CD und WAV/Midi/MP3-Dateien.
  • Netzwerkfähig.
  • Updates erhältlich.

 

Lepper EDV-Service

Internet:

www.light3200.de

Support e-mail:

Support@light3200.de

 

So startet Light 3200...

 

 

...hier geben Sie Ihre Geräte ein (Setup)...

...so definieren Sie die Bühne (Virtuell)...

 

 

...bearbeiten ein Makro...

...erstellen eine Time-Show...

 

 

...und spielen CDs bzw. Audio-Files ab.

 

 

Und das sind nur ein paar Beispiele für die fast unbegrenzten Möglichkeiten von LIGHT 3200.